Meridian Qi Gong

Bewegen für mehr Vitalität und Lebensfreude!

Das Meridian Qi Gong (oder auch: Meridian Chi Kung) wurde von Dirk Oellibrandt entwickelt. Es beinhaltet eine abwechslungsreiche Serie welche aus 18 Bewegungsabläufe aufgebaut ist, und den Körper durch das Meridian-System öffnet und stärkt.
Die Meridiane sind Energie-Leitbahnen, welche wie unser Nervensystem oder die Blutgefäße unseren Körper und die Organe nähren und gesund halten. Das Meridian Qi Gong erzeugt Vitalität und Ausgeglichenheit in den fünf Elementen und deren sechs zugeordneten Meridian-Paaren.

Die verschiedenen Übungen sind so aufgebaut, dass sie einen Energiefluss in Bewegung bringen und damit das Meridian-Netzwerk öffnen und inneren Raum schaffen. Es ist eine spielerische, herausfordernde Form, die Freude und Vitalität bringt! Indem Du diese Bewegungsabläufe regelmäßig ausführst, spürst Du mehr und mehr die Verbindung mit der tieferen Bedeutung und dem Ausdruck der Meridiane.

Alle Übungen sind so aufgebaut, dass jeder sie auf seine eigene Art und Weise ausführen kann.
Auch bei Verletzungen aller Art oder körperlichen Einschränkungen besteht die Möglichkeit das Meridian Qi Gong zu lernen. Regelmäßiges Praktizieren baut die in Dich schlummernde Kraft und das Bewusstsein in den verschiedenen Dimensionen Deiner Präsenz auf.
Das Meridian Qi Gong wird angeboten für Gruppen und in individueller Form.

Einmal pro Jahr gibt es die Möglichkeit im internationalen Rahmen zu trainieren. Dieses intensiven 3-tägigen Training wird in Belgien angeboten. Weiter existiert neben dem Meridian Qi Gong Training auch die Möglichkeit um zertifiziert zu werden als Assistent – LehrerIn oder LehrerIn Meridian Qi Gong. Die Prüfung findet in Belgien statt, durch Dirk Oellibrandt und das internationalen Lehrerteam aus Belgien, den Niederlanden, Deutschland und Österreich. Eine Empfehlung sowie regelmäßiges Training über längere Zeit ist notwendig, um an dieses LehrerIn-Training mitmachen zu können.

INFORMATION

Meridian Qi Gong- Outdoor – so lange das Wetter mitspielt: das ganze Jahr!
Jeden Samstag ab 2. Oktober 9.00 – 10.00
Arenawiese im Prater (neben Endstation Straßenbahn Linie 1)

Kommentare sind geschlossen.